Garstufe Rindersteak

Garstufe fürs Rindersteak in der Übersicht. Bedeutung und Erklärung der Garstufen wie Rare, Medium, Well Done.

Übersicht Garstufen

Manche Kenner machen aus den Garstufen von Rindersteak eine Wissenschaft für sich und hantieren mit der deutschen, englischen oder französischen Bezeichnung. Wir listen an dieser Stelle die einzelnen Garstufen für Rindersteaks wie Entrecôte, Rumpsteak oder Rinderfilet – aber auch zb Entenbrust oder Schweinefilet einmal auf.

  • Garstufe I
    – Deutsch: blau oder roh
    – Englisch: raw
    – Französisch: bleu.
    – Garzustand: dünne braune Kruste, innen fast roh und noch blutig.
  • Garstufe II
    – Deutsch: blutig bis rosa
    – Englisch: rare
    – Französisch: saignant.
    – Garzustand: knusprige braune Kruste, blutiger Kern.
  • Garstufe III
    – Deutsch: rosa (wird auch als englisch bezeichnet)
    – Englisch: medium rare;
    – Französisch: anglais oder à point.
    – Garzustand: braune Kruste, innen durchgehend rosa.
  • Garstufe IV
    – Deutsch: halb durchgebraten
    – Englisch: medium / medium well;
    – Französisch: demi-anglais.
    – Garzustand: innen nur noch leicht rosa.
  • Garstufe V
    – Deutsch: ganz durchgebraten
    – Englisch: well done
    – Französisch: bien cuit.
    – Garzustand: nicht mehr rosa und völlig durchgebraten.
Kerntemperatur bei Rindersteaks und ihre Garstufen

Kerntemperatur bei Rindersteaks und ihre Garstufen